logo
logo logo
logo
space v dd
space   space
space   space
   
space space space space space space
space Leistungen:

Steildachbau

Gauben




spacespace
Das Steildach


besteht aus geneigten Dachflächen, die an ihrer höchsten Stelle, dem Dachfirst, miteinander verbunden sind.
Das Satteldach liegt dabei in der Form eines mehr oder weniger gleichmäßigen Dreiecks auf den Geschossen des Gebäudes und
schließt mit seinem First entweder parallel mit beiden Giebeln ab oder ragt über diese hinaus.

Das Steildach wird als Sparren- oder Pfettendach konstruiert und hat sich in unseren Breiten über Jahrhunderte hinweg bewährt.
Sein unschlagbarer Vorteil: Durch das einfache Konstruktionsprinzip beim Satteldach ist eine Fülle an unterschiedlichen Dachneigungen und Traufhöhen möglich.
Außerdem ist ein Steildach sehr witterungsbeständig und muss im Vergleich zum Flachdach nur selten gewartet werden.

Wir empfhelen:

pfeil Eine Dachneigung mindestens 15°
space  
pfeil Ein regensicheres Unterdach
   
pfeil Einen ausreichenden Dachüberstand
   



   
space   space