logo
logo logo
logo
space v dd
space   space
space   space
   
space space space space space space
space Mitgliedschaften:

fd1
Handwerkskammer
Aachen

Innung der Dachdecker
Innungsfachbetrieb

space
50 Jahre Bedachungen Esser & Noppeney GmbH in Aachen

Seit 50 Jahren ist die Firma „Esser & Noppeney GmbH“ kompetenter Ansprechpartner rund um Dach, Wand und Abdichtungstechnik. Hierzu zählen sämtliche Bedachungs-, Isolierungs-, und Bauklempnerarbeiten sowie Fassadenbekleidungen aller Art.

Ein Jubiläum, auf das die beiden Dachdecker- und Klempnermeister Horst Esser und Hardy Noppeney stolz sind.
Zeigt es doch, dass trotz der heutigen „Geiz ist geil“-Mentalität auch Qualität immer noch einen hohen Stellenwert hat.

Das Geheimnis unseres Erfolges? „Unser Erfolgsrezept ist einfach“, so Horst Esser.
„Qualität, Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und ein Ohr für die Wünsche des Kunden“.
„Denn“, führt Hardy Noppeney aus, „jeder Auftrag ist anders, jeder Kundenwunsch individuell.
Das bedeutet oft Fingerspitzengefühl, denn die Kundenvorstellungen sind meist rein „optisch motiviert“.
Diese dann mit den vorgeschriebenen technischen Regeln bei der Planung und Ausführung überein zu bringen,
ist eine tägliche Herausforderung.“

Gegründet wurde das Unternehmen 1958 von Dachdecker- und Klempnermeister Heinrich Esser in Aachen Burtscheid.
Durch das ständige Wachstum des Betriebes wurden die ersten Räumlichkeiten in Burtscheid dann bald zu eng.
Seit 1965 ist der Firmensitz in Aachen Forst, zuerst an der Triererstraße und seit 1985 am Fliederweg.
1992 übernahm Horst Esser nach dem plötzlichen Tode des Seniorchefs Heinrich Esser den Betrieb.
1994 stieg Hardy Noppeney dann als Gesellschafter /Geschäftsführer mit ein.

 
Firmenhistorie

1958 Gründung der Firma "Heinrich Esser Bedachungen" als Einzelunternehmung durch Herrn Heinrich Esser.
1987 Umfirmierung in "Heinrich Esser & Söhne GmbH"
1992 Tod des Firmengründers Heinrich Esser
1994 Hardy Noppeney wird neuer Geschäftsführer/Gesellschafter
1997 Umfirmierung in "Esser & Noppeney GmbH"
2008 50 jähriges Firmenjubiläum
2016 Umzug in die neuen Firmenräume


In den letzten Jahren hat das Unternehmen im Durchschnitt 9 Mitarbeiter und zwei Auszubildende. Hardy Noppeney: „ Die Förderung des Nachwuchses sehen wir als wichtige Investition und als Grundstein für einen sicheren beruflichen Werdegang der jungen Menschen an.“ Und das nicht erst seit der öffentlich geführten Diskussion. Er weiß wovon er spricht. Er selber fing 1983 mit der Ausbildung in der Firma Heinrich Esser an und machte seine beiden Meistertitel. Viele Auszubildende konnten übernommen werden und arbeiten schon seit Jahren im Betrieb. Die durchschnittliche Firmenzugehörigkeit der Mitarbeiter liegt bei ca. 20 Jahren. Dies spricht für ein gesundes Betriebsklima.

„Wichtig ist uns die fachliche und individuelle Beratung der Kunden vor Ort“ so Horst Esser. Das ist natürlich Chefsache. Um die Aufträge schnellstmöglich bearbeiten zu können, stellte man schon vor etlichen Jahren auf den Einsatz von EDV-Programmen um. Auch ein gut funktionierender Fuhrpark sowie eine immer dem neüsten Stand entsprechende technische Ausstattung gehören dazu. Eine erhebliche Arbeitsentlastung brachte die Anschaffung eines Mobilkranes. Durch den Kranverleih wird das Leistungsspektrum noch erweitert.

Neben den klassischen Steil und Flachdacharbeiten ist die Fassadenbekleidung ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld. Horst Esser: “Individuelle Fassadengestaltungen mit unterschiedlichen Materialien werden von uns in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt und realisiert“. Unter anderem deckt die Firma Esser & Noppeney GmbH auch die Themenbereiche Dachbegrünung, Solarthermie und Photovoltaik ab. Auch steht sie bei Fragen rund um die Energieeinsparverordnung und Alt-Dachsanierung für ihre Kunden zur Verfügung. „Manche unserer Kunden gehören schon seit Jahrzehnten zu unserem Kundenstamm. Dies deutet auf eine durchweg hohe Kundenzufriedenheit hin, wozu natürlich auch unsere Mitarbeiter beitragen. Dies darf man in der heutigen technisch geprägten Zeit auf gar keinen Fall vernachlässigen.“

Das Unternehmen ist seit jeher Mitglied in der Dachdeckerinnung sowie der Kreishandwerkerschaft angeschlossen.
Telefonisch zu erreichen ist der Meisterbetrieb unter der Rufnummer 0241 / 970 205, Fax 0241 / 970 207 oder per E-Mail.








   
space